Gesamtverein

TV Emsdetten

Handball Bundesliga

TVE Handball 2. Bundeliga

Förderverein

Förderverein Handballnachwuchs TV Emsdetten e.V.

Konzept 18

Konzept 18

Administration

Benutzername:

Kennwort:


TVE Youngsters - U23


09.05.2017

Werbung für den Handball - TVE-Youngsters zaubern beim 39:23 über SC DJK Everswinkel

Aufsteiger gegen Absteiger. Erster gegen Letzter. Die Voraussetzungen für die Partie der TVE-Youngsters gegen Everswinkel waren klar. Und die Emsdettener Meistertruppe erfüllte erneut die Erwartungen, siegte am Samstag souverän mit 39:23.


Das letzte Heimspiel der Landesliga-Saison fand in gebührendem Rahmen statt – eine gut gefüllte Ems-Halle beklatschte den Sieg und stimmte nach dem Spiel die „Humba“ mit dem Team an, als Staffelleiter Andreas Tiemann die Meister-Urkunde an Youngsters-Kapitän Matze Boese überreicht hatte.


Gegen Everswinkel hatte Trainer Tobias Helming seine Mannschaft gut eingestellt: Gegen die offensive Gäste-Deckung löste TVE-Routinier Stefan Thünemann immer wieder zum Kreis auf. Hinten deckte der TVE II offensiv und ging Everswinkels Benedikt Müller hoch an. Den Grundstein für den Erfolg legte aber Torhüter Ole Fix: In seinem letzten Heimspiel für die TVE-Youngsters bewies er sein ganzes Können und zauberte zwölf Paraden aus dem Ärmel. Das machte die mäßige TVE-Wurfqoute im eigenen Angriff wieder wett. Nur sieben Bälle ließ Fix in der 1. Hälfte passieren, daher war die Partie nach 30 Minuten schon entschieden, als Swen Schomaker zum 19:7-Halbzeitstand traf.


Nach der Pause wechselten die Youngsters viel durch und probierten noch ein wenig aus. So durfte Abwehr-Ass Leo Jürgens mal im linken Rückraum ran, dafür rückte Fynn Dörtelmann auf die Linksaußenposition, die er in der Jugend so oft gespielt hat. Mit dem klaren Vorsprung im Rücken machten die Youngsters dann noch Werbung für den Handball: Ein „No-Look-Pass“ von Mittelmann Jonas Degener zu Matze Boese am Kreis, ein schönes „Dreher“-Tor von Swen Schomaker und ein Gegenstoßtor, erzielt per Trickwurf hinter dem Rücken, von Jonas Degener brachten Publikum und Spieler zum Jubeln.


Über 22:7 (33. Minute) und 34:20 (55.) fuhren die Grün-Weißen den verdienten 39:23-Sieg ein und feierten die Landesliga-Meisterschaft und den Verbandsliga-Aufstieg noch bis in die Nacht.


TVE-Youngsters: Team, Tore, Trainerstimme


TVE-Youngsters: Fix, Sommer; F. Dörtelmann (5), Dorn (3), Puttkammer (1), Krämer (2), Thünemann (2), Boese (11/2), Schomaker (6), Höhn (1), Jürgens (2), Mussenbrock (2), Degener (3), Plettenberg (1).


Trainer Tobias Helming und „Co“ Frank Lüttmann sagten nach dem Spiel: „Es ging zwar um nichts mehr, aber trotzdem war die Mannschaft hoch motiviert. Alle haben Einsatzzeit bekommen, alle haben ein Tor geworfen. Die Priorität lag heute darauf, gut in der Deckung zu stehen. Ole Fix hat zudem einen super Job im Tor gemacht.“


Quelle: Emsdettener Volkszeitung


Autor: Lutz Niemeyer



« zurück

Nächste Termine

Zur Zeit keine aktuellen Termine vorhanden.

Mitglied werden?

TV Emsdetten 1898 e.V.
- Handballabteilung -

Kolpingstraße 2
48282 Emsdetten

Tel.: 0 25 72 / 877 366-0
Fax: 0 25 72 / 877 366-9

info@handball-emsdetten.de

Auszeichnungen

Auszeichnung Jugendarbeit 2010
Design by WERBE MIX Medienagentur