Gesamtverein

TV Emsdetten

Handball Bundesliga

TVE Handball 2. Bundeliga

Förderverein

Förderverein Handballnachwuchs TV Emsdetten e.V.

Konzept 18

Konzept 18

Administration

Benutzername:

Kennwort:


TVE Youngsters - U23


27.11.2018

Zwölf Tore von Tim Weischer beim 31:28 über Spradow

Die Tour am Totensonntag nach Bünde hat sich für die TVE-Youngsters gelohnt. Das Team um Trainer Tobias Helming kehrte am späten Sonntagabend mit einem 31:28 (16:16)-Erfolg von der HSG TuSEK Spradow heim.

Die Verbandsliga-Partie begann ausgeglichen – bis zum 5:5 in der 11. Minute. Danach leistete sich der TVE im Angriff einige Unkonzentriertheiten, sodass Matze Reiser, der Ex-TVer im Spradow-Dress, als Vorgezogener der Hausherren einige Bälle abfangen und Tempogegenstöße einleiten konnte. Die Folge: Die Gastgeber setzten sich vom TVE ab, führten in der 24. Minute mit 14:9 Toren.


Allerdings verspielte Spradow seinen Vorsprung wieder bis zur Pause. Denn die HSG ging nun immer wieder zum 4:2-Angriff über, was den Youngsters einige Ballgewinne bescherte, sodass sie infolgedessen zu einfachen Toren per Tempogegenstoß kamen. Vor allem der überragende Tim Weischer, der insgesamt zwölf Treffer erzielte, und Nils Krämer waren erfolgreich. Dieses Duo sorgte auch mit drei Toren in Folge dafür, dass der TVE zur Pause beim 16:16 wieder dran war.


Die 2. Hälfte war lange Zeit spannend. Spradow schloss häufig über Mittelmann Daniel Danowsky ab, der ebenfalls zwölf Treffer erzielte. Zwar führte der TVE durch ein Tor von Tim Weischer mit 22:18 (39.), doch nur vier Minuten später glich Matthias Reiser wieder zum 22:22 aus (43.). Es blieb eng: Beim 25:24, erneut durch Reiser, war Spradow noch mal vorn (49.). Dann setzte sich der TVE mit einem 4:0-Lauf auf 28:25 ab (55.).


Die Dettener ließen jetzt immer wieder Linksaußen Nils Krämer zum Kreis „auflösen“ und suchten dann über die starken Rückraumschützen Lennart Dörtelmann und Tim Weischer den Abschluss. Da die Youngsters zudem geduldig und diszipliniert agierten, warfen sie über 29:27 (58.) letztlich den verdienten 31:28-Auswärtserfolg heraus.


In der Verbandsliga-Tabelle rückten TVE-Youngsters dadurch auf Rang fünf vor und sehen nun optimistisch dem Duell mit der SG Ahlen II am kommenden Samstag, 1. Dezember, um 19 Uhr in der Ems-Halle entgegen.


TVE-Youngsters: Schnetgöke (12 Paraden), Sommer (3 Paraden); Weischer (12), Goldin (1), F. Dörtelmann (4), Brinkhaus, Hüsselmann, Kuckhermann (3), Krämer (6/2), L. Döertelmann (5), Aiura, Mussenbrock – Trainer: Tobias Helming und Frank Lüttmann.


TVE-Trainer Tobias Helming sagte nach der Partie: „Wir haben hier 60 Minuten lang den Willen gezeigt, dass wir dieses Spiel gewinnen wollen. Wir haben vor allem in der Deckung gut gearbeitet, hatten gute Torhüterliestungen und haben daherr auch verdient gewonnen.“


Quelle: Emsdettener Volkszeitung
Autor: Christoph Niemeyer



« zurück

Nächste Termine

Zur Zeit keine aktuellen Termine vorhanden.

Mitglied werden?

TV Emsdetten 1898 e.V.
- Handballabteilung -

Kolpingstraße 2
48282 Emsdetten

Tel.: 0 25 72 / 877 366-0
Fax: 0 25 72 / 877 366-9

info@handball-emsdetten.de

Auszeichnungen

Auszeichnung Jugendarbeit 2010
Design by WERBE MIX Medienagentur