Gesamtverein

TV Emsdetten

Handball Bundesliga

TVE Handball 2. Bundeliga

Förderverein

Förderverein Handballnachwuchs TV Emsdetten e.V.

Konzept 18

Konzept 18

Administration

Benutzername:

Kennwort:


TVE Youngsters - U23


18.05.2013

Rappelvolle Euregiohalle

Erinnerungen an ganz alte Zweitligazeiten dürften am Samstag Abend um 18 Uhr wach werden. Denn die TVE-Handball-Youngsters erwarten beim entscheidenden Spiel um den Klassenerhalt in der Verbandsliga eine rappelvolle Euregiohalle.

„Die Resonanz im Vorfeld ist riesengroß“, freut sich Trainer Tobias Helming über den Zuspruch für seine Mannschaft. Und manch ein TVE-Fans wird sich auch kurzfristig entschließen, die Youngsters zu unterstützen – und damit das ansonsten handball-freie Wochenende zu überbrücken.

Mit 37:34 setzten sich die Dettener am Sonntag im Hinspiel beim TV Schwitten durch, doch das ist sicher kein Grund, die Hände in den Schoß zu legen. „Man darf nicht so naiv sein und glauben, dass wir das Ding jetzt ganz locker nach Hause spielen können“, ist Tobias Helming überzeugt, dass noch gar nichts entschieden ist.

„Wir dürfen nicht vergessen, dass die Schwittener viel mehr Erfahrung haben als meine jungen Leute. Und dann müssen wir mal abwarten, wie meine Jungs auf die ungewohnte Tatsache reagieren, dass plötzlich die Leute in einer prall gefüllten Halle auf ihrer Seite sind.“

Anders als vor dem Hinspiel weiß Tobias Helming diesmal ganz genau, welchen Kader er zur Verfügung hat: „Es werden die gleichen Akteure wie in Schwitten sein. Und sollte sich ein Spieler noch im Abschlusstraining verletzen, dann haben wir für jede Position ein Update.“

Trio ist wieder dabei

Das Abschlusstraining am Freitag Abend war gleichzeitig das erste gemeinsame Training nach dem Hinspiel, denn zuvor waren Lutz Weßeling, Louis Kamp und Mike Schulz mit der 1. Mannschaft auf Mallorca.

Helming gibt für das „Endspiel“ klare Maßgaben vor: „Für uns zählt Samstag nur ein Sieg. Der TV Schwitten muss kommen, ich hoffe, dass wir diesen Sturmlauf aufhalten können. Es wird wichtig sein, dass wir vernünftig in der Abwehr stehen. Auf der anderen Seite müssen wir uns auf unseren Tempo-Handball verlassen, aber es muss auch immer mal wieder gelingen, Ruhe ins Spiel zu bringen. Das ist uns im Hinspiel nicht gelungen.“

Der TV Schwitten wird sich wehren, auch aus Schwitten werden viele Zuschauer den Weg in die Euregiohalle finden. Helming hat Recht: Noch ist überhaupt nichts gelaufen. Aber der Coach und seine Schützlinge haben alles getan, damit es Samstag in die richtige Richtung läuft. „Wir müssen es jetzt nur noch auf die Platte bringen“, so Helming.

Von Friedhelm Wenning
Emsdettener Volkszeitung - Lokalsport


« zurück

Nächste Termine

Zur Zeit keine aktuellen Termine vorhanden.

Mitglied werden?

TV Emsdetten 1898 e.V.
- Handballabteilung -

Kolpingstraße 2
48282 Emsdetten

Tel.: 0 25 72 / 877 366-0
Fax: 0 25 72 / 877 366-9

info@handball-emsdetten.de

Auszeichnungen

Auszeichnung Jugendarbeit 2010
Design by WERBE MIX Medienagentur