Gesamtverein

TV Emsdetten

Handball Bundesliga

TVE Handball 2. Bundeliga

Förderverein

Förderverein Handballnachwuchs TV Emsdetten e.V.

Konzept 18

Konzept 18

Administration

Benutzername:

Kennwort:


TVE Youngsters - U23


18.10.2013

Die Youngster und ein derby in spezieller Atmosphäre

Derby-Zeit für die TVE-Reserve in der Verbandsliga. „Ich freue mich auf das Spiel beim TSV Ladbergen“, bekennt Dettens Trainer Tobias Helming im Vorfeld der Partie am Sonntag um 18 Uhr in der nur 20 Kilometer entfernten Sporthalle Auf dem Rott im so genannten „Heide-Dorf“.

Die Auseinandersetzungen zwischen den Ladbergenern und der TVE-Zweiten haben Tradition. „In der Halle herrscht stets eine super Stimmung“, weiß Coach Helming noch aus eigener, aktiver Zeit. Frenetisch feuern die gut 450 TSV-Fans stets ihr Team an. In der engen Halle sitzen die Zuschauer nah am Geschehen. Da müssen sich die gegnerischen Spieler schon mal den einen anderen Kommentar gefallen lassen. „Das ist ein Unterschied zu unseren Heimspielen vor 50 Besuchern in der Euregiohalle“, merkt Helming an.

„Was ist denn hier los?“

Auf diese „spezielle Atmosphäre“ hat er sein junges Team vorbereitet. Gut, dass Kapitän Markus Berkemeyer vor zwei Wochen mit Helming beim TSV-Heimspiel gegen Loxten (18:26) spionierte. Der staunte nicht schlecht: „Was ist denn hier los?“ Wie Berkemeyer haben die wenigstens TVE-„Youngster“ schon mal Ladbergen live erlebt. Dennoch wollen und müssen die Dettener dort punkten.

Beide Teams stehen mit 2:8 Zählern im Verbandsliga-Keller auf den Plätzen 12 (TVE) und 11. Die Emsdettener siegten gegen Schlusslicht Minden-Nord (31:30), Ladbergen beim Vorletzten in Verl (29:22). „Ein richtungsweisendes Spiel“, kennt Coach Helming die Bedeutung.

Der TSV hat in den Rückraumspielern Schröer und Giesbert seine Besten. Glänzt zudem mit Tempo-Spiel und einer defensiven 6:0-Abwehrvariante. Der TVE II muss den Erfolg über die Außen suchen. Zumal fraglich ist, ob Max Schüttemeyer aus der Bundesliga-Truppe den Rückraum der Reserve verstärken wird.

Beim TVE fehlen Jonas Degener, Akira Kajihara, Lennart Dörtelmann, Sven Schomaker, Ralf Puttkammer und Dennis Plagemann (alle verletzt). „Im Rückraum sind wir dünn besetzt“, klagt Coach Helming. Dennoch: „Im Derby müssen wir punkten“, fordert er großes Engagement in der vollen Halle Auf dem Rott.

Von Christoph Niemeyer
Emsdettener Volkszeitung - Lokalredaktion "Sport"


« zurück

Nächste Termine

Zur Zeit keine aktuellen Termine vorhanden.

Mitglied werden?

TV Emsdetten 1898 e.V.
- Handballabteilung -

Kolpingstraße 2
48282 Emsdetten

Tel.: 0 25 72 / 877 366-0
Fax: 0 25 72 / 877 366-9

info@handball-emsdetten.de

Auszeichnungen

Auszeichnung Jugendarbeit 2010
Design by WERBE MIX Medienagentur