Gesamtverein

TV Emsdetten

Handball Bundesliga

TVE Handball 2. Bundeliga

Förderverein

Förderverein Handballnachwuchs TV Emsdetten e.V.

Konzept 18

Konzept 18

Administration

Benutzername:

Kennwort:


TVE Youngsters - U23


02.03.2015

TVE II mit 30:28-Arbeitssieg beim Landesliga-Letzten

Vier Siege aus den letzten vier Spielen – eine sehr gute Bilanz für die TVE- Youngsters. Doch der Erfolg am Samstag bei Landesliga-Schlusslicht DJK Coesfeld fiel mit 30:28 sehr knapp aus.

„Ich habe es vorher gesagt: Wir müssen mit der richtigen Einstellung ins Spiel gehen. Auch Coesfeld muss Ernst genommen werden“, zitierte TVE-Trainer Tobias Helming sich selbst nach der Partie.


Und er sah seine Mannschaft nicht mit der richtigen Einstellung auf dem Platz. Zwar führten die Dettener von Beginn an, konnten aber spielerisch nicht überzeugen. Markus Berkemeyer erzielte das 6:4 für den TVE, kurz darauf war Coesfeld wieder auf 6:6 dran, weil in der TVE-Deckung nichts rund lief. „Wir waren immer einen Schritt zu spät am Mann, standen schlecht im Block“, monierte Helming.


Einfach überlaufen


Coesfeld kam häufig zu einfachen Toren aus der zweiten Welle. „Da haben wir nicht schnell genug umgeschaltet, wurden einfach überlaufen“, ärgerte sich Helming. Bis zum 10:10 blieb es eng, dann kassierten die Gastgeber eine Zeitstrafe. Diese nutzte das Helming-Team, um sich auf 15:10 abzusetzen. Doch zur Pause waren die Gastgeber bereits auf 15:17 wieder dran.


Bis hierhin war nichts zu sehen von der starken Youngsters-Leistung gegen die SV Ibbenbüren eine Woche zuvor. Auch, weil Helming nur zwei Ersatzspieler auf der Bank hatte und ihm die nötigen Alternativen fehlten.


Im zweiten Durchgang steigerten die Youngsters sich nicht. Die TVE-Tore erzielten vor allem Fynn und Lennart Dörtelmann, die über Einzelaktionen zum Abschluss kamen. Coesfeld blieb den Youngsters aber auf den Fersen, und so war es kein schönes, aber ein spannendes Spiel. 20:17 brachte Swen Schomaker den TVE in Front, die DJK eglisierte zum 22:22. Dann legte der TVE wieder einen Zahn zu: Markus Berkemeyer traf zum 26:23. Doch Coesfeld glich erneut aus – 26:26. Am Ende gewannen die Emsdettener mit 30:28 und freuten sich einfach nur über die Punkte.


von Christoph Niemeyer
Emsdettener Volkszeitung
Lokalredaktion - Sport


« zurück

Nächste Termine

Zur Zeit keine aktuellen Termine vorhanden.

Mitglied werden?

TV Emsdetten 1898 e.V.
- Handballabteilung -

Kolpingstraße 2
48282 Emsdetten

Tel.: 0 25 72 / 877 366-0
Fax: 0 25 72 / 877 366-9

info@handball-emsdetten.de

Auszeichnungen

Auszeichnung Jugendarbeit 2010
Design by WERBE MIX Medienagentur