Gesamtverein

TV Emsdetten

Handball Bundesliga

TVE Handball 2. Bundeliga

Förderverein

Förderverein Handballnachwuchs TV Emsdetten e.V.

Konzept 18

Konzept 18

Administration

Benutzername:

Kennwort:


News

08.09.2012

Harte Brocken warten auf die Jugend.

Die B II-Jugend der TVE-Handballer verschieben ihren Saisonstart um eine weitere Woche, die drei anderen überkreislich spielenden Teams hoffen dagegen schon auf ihren jeweils zweiten Sieg.

A-Jugend: Ohne ihren Trainer Jan Wolski muss die Mannschaft zum HSC Haltern-Sythen fahren, denn Wolski ist gleichzeitig als Co-Trainer der ersten Mannschaft beim Spiel gegen den Bergischen HC gefragt. In Haltern aber wartet eine verdammt schwere Aufgabe auf die Grün-Weißen. Denn der HSC ist gegenüber der vergangenen Saison fast unverändert, also bestens eingespielt - und will daher diesmal mehr als nur einen Mittelfeldplatz in der Oberliga belegen. Mit einem solchen wäre der TVE zufrieden, doch nach dem Auftaktsieg haben die Dettener Blut geleckt, wollen sich jetzt auch gegen ein Team wie Haltern-Sythen beweisen. "Die Jungs sind heiß wie Frittenfett", weiß Jugendkoordinator Stephan Hammelmann vor der Partie Samstag um 19.30 Uhr.

B I-Jugend: Auf das Team der Trainer Winnie Kitzmann / Conny Kreft / Kicker Brinck wartet die vielleicht reizvollste Aufgabe des Wochenendes: Es gastiert Sonntag um 16 Uhr zum Derby bei ASV Senden. Die Partien der beiden Münsterlandrivalen sind immer besonders emotionsreich, da geht es um viel mehr als nur um zwei Punkte. Diesmal treffen die Dettener in Senden zudem auf einen Ex-Kollegen: Keeper Yannick Wahlers wechselte im Sommer zum ASV, will jetzt die Kiste für den TVE vernageln. Vorige Woche verlor der ASV in Telgte mit vier Toren Unterschied, ein Grund könnte sein, dass das Team noch nicht richtig eingespielt ist. Doch wenn der TV Emsdetten kommt, werden alle Sendener ein Stück über sich hinauswachsen. Der Ausgang des Derbys erscheint völlig offen.

Spielverlegung

B II-Jugend: Freitagmorgen stand die Partie gegen den SC Verl noch auf dem Spielplan, Freitagmittag aber hatte der Gegner einer Spielverlegung zugestimmt. Nach wie vor haben die Emsdettener vier verletzte Spieler, drei weitere sind auf einer Klassenfahrt in England. Und so verschiebt sich der Saisonstart für die erstmals in der Bezirksliga antretende B II um eine weitere Woche.

C-Jugend: Trainer Stephan Hammelmann hält den Ball weiterhin verdammt flach: "Wir wollen uns weiter an die Liga gewöhnen, wollen bis zur Pause in den Herbstferien noch den ein oder anderen Punkt holen und uns behaupten", gibt er nach wie vor kein konkretes Ziel für seine Mannschaft vor.

Der nächste Gegner ist Samstag um 15.30 Uhr in der Ems-Halle Sparta Münster - wie alle Gegner in der Bezirksliga ein unbeschriebenes Blatt. Fest aber steht, dass Sparta sicherlich nicht zu den Favoriten gehört: "Die haben seit zwei Jahren nicht mehr in der Bezirksliga gespielt, sind auch mit ihrer D-Jugend nicht besonders aufgefallen", so Hammelmann. Und somit ist klar, dass der TVE das Ziel hat, sich gegen diesen Gegner durchzusetzen.

Der Optimismus bei Hammelmann wird dadurch geschürt, dass sein Team in dieser Woche sehr gut trainiert hat, dass die Spieler nach dem Auftaktsieg heiß darauf sind, gleich nachzulegen. Und auch wenn der Trainer das Wort "Meisterrunde" nicht in den Mund nehmen will: Sollte dem TVE tatsächlich ein Start mit 4:0 Punkten gelingen, dann werden die Spieler schon selber alles versuchen, um einem solch perfekten Start eine Supersaison folgen zu lassen.

Von Friedhelm Wenning
Quelle: Emsdettener Volkszeitung - Lokalsport


« zurück

Nächste Termine

Zur Zeit keine aktuellen Termine vorhanden.

Mitglied werden?

TV Emsdetten 1898 e.V.
- Handballabteilung -

Kolpingstraße 2
48282 Emsdetten

Tel.: 0 25 72 / 877 366-0
Fax: 0 25 72 / 877 366-9

info@handball-emsdetten.de

Auszeichnungen

Auszeichnung Jugendarbeit 2010
Design by WERBE MIX Medienagentur