Gesamtverein

TV Emsdetten

Handball Bundesliga

TVE Handball 2. Bundeliga

Förderverein

Förderverein Handballnachwuchs TV Emsdetten e.V.

Konzept 18

Konzept 18

Administration

Benutzername:

Kennwort:


News

15.03.2013

D- und E-Junioren gehen auf Titeljagd

Zwei Handball-Turniere, die es in sich haben, steigen am Sonntagmorgen in Emsdetten. Die D I des TVE kämpft gegen die fünf anderen Kreismeister des Bezirks Nord-Westfalen ind er Ems-Halle um den Bezirksmeistertitel. Die E I und E II des TVE peilen in der Spiel- und Sporthalle den Kreismeistertitel an.

Kreismeister sind sie schon, die D-Jugend-Handballer des TVE. Jetzt träumen sie von mehr: Am Sonntag um 11 Uhr beginnt das Turnier um den Bezirks-Meistertitel. Die Jungs von Trainer Dirk Kersting haben Heimrecht, empfangen die fünf anderen Kreismeister aus dem Handball-Bezirk Nord-Westfalen in der Ems-Halle.

Top-D-Jugendteams

Und das sind die Top-D-Jugendteams des Handball-Bezirks: In der Gruppe A spielen der TV Emsdetten, DJK Sparta Münster und TuS 97 Bielefeld/Jöllenbeck. In der Grippe B treffen aufeinander: Spvg. Versmold, TSV GWD Minden HSG Handball Lemgo. Wohlklingende Namen allesamt. Gastgeber TVE eröffnet das Turnier am Sonntagmorgen um 11 Uhr mit der Partie (2 x 10 Minuten) gegen Sparta Münster. Um 12 Uhr müssen die Kersting-Jungs dann gegen Bielefeld/Jöllenbeck ran.

Danach steht fest, ob sich der TVE fürs Halbfinale qualifiziert hat. Gelingt das, wäre dies ein großer Erfolg für den TVE-Nachwuchs, der ohne Verlustpunkt den Kreistitel eroberte. Aber das freilich gilt auch für die Konkurrenz. „Das Turnier ist Zubrot, wir haben nichts zu verlieren“, nimmt Coach Kersting den Druck von den schmalen Schultern seiner Spieler. Das Finale wird jedenfalls um 16 Uhr in der Ems-Halle angepfiffen.

Doppelte Chance

In der Spiel- und Sporthalle greifen fast zeitgleich die E-Junioren des TVE nach dem Kreismeistertitel. Und der Gastgeber hat gleich eine doppelte Chance, haben sich doch sowohl die E I als auch die E II für das Finalturnier, das um 10.30 Uhr beginnt, qualifiziert. Die Trainer Mathias Debski, Andre Buhla und Michael Eggers hoffen, dass sich die Erfolgsserien ihrer Teams gegen den TV Vreden und VfL Ahaus fortsetzen.


Von Christoph Niemeyer
Emsdettener Volkszeitung - Lokalredaktion "Sport"


« zurück

Nächste Termine

Zur Zeit keine aktuellen Termine vorhanden.

Mitglied werden?

TV Emsdetten 1898 e.V.
- Handballabteilung -

Kolpingstraße 2
48282 Emsdetten

Tel.: 0 25 72 / 877 366-0
Fax: 0 25 72 / 877 366-9

info@handball-emsdetten.de

Auszeichnungen

Auszeichnung Jugendarbeit 2010
Design by WERBE MIX Medienagentur