Gesamtverein

TV Emsdetten

Handball Bundesliga

TVE Handball 2. Bundeliga

Förderverein

Förderverein Handballnachwuchs TV Emsdetten e.V.

Konzept 18

Konzept 18

Administration

Benutzername:

Kennwort:


News

02.05.2013

TVE II stellt sich auf Saisonverlängerung ein.

Trotz des 26:22-Sieges am Sonntag über den HSV Minden-Nord steht die TVE-Reserve vor dem letzten Spieltag auf dem vorletzten Platz, dem Relegationsrang. Doch auf den ersten Blick ist noch lange nichts verloren für die „Youngster“. Auf den zweiten allerdings schon ...


9. TSG Harsewinkel (21:29 Punkte), 10. LIT Handball NSM II (21:29), 11. TV Verl (19:31), 12. HSV Minden-Nord (19:31) und der 13. TVE II (19:31) – diese fünf Teams scheinen vor dem letzten Spieltag noch im Rennen um den Relegationsrang zu sein. Nur der Liga-14. und -Letzte, der TuS Brockhagen, ist schon definitiv bereits abgestiegen.

Das große TVE-Problem: Im Handball zählt bei Punktgleichheit der direkte Vergleich – und den hat der TVE II gegenüber LIT Handball NSM II, TV Verl und HSV Minden-Nord verloren. Lediglich Harsewinkel würde der TVE bei Punktgleichheit hinter sich lassen. Doch das scheint äußerst unwahrscheinlich: Harsewinkel empfängt am Samstag um 19.30 Uhr Schlusslicht Brockhagen zum Heimspiel, der TVE II muss beim souveränen Meister TuS Möllbergen ran (Anwurf: Sa., 19.30 Uhr).

Die anderen Spiele: LIT Handball NSM II - TV Verl (Sa., 16 Uhr); und: HSV Minden-Nord - CVJM Rödinghausen. Diese Partie fand bereits am Dienstagbend statt. Die EV sprach mit TVE-Trainer Tobias Helming über das finale Spiel.

Hallo Herr Helming. Wie schätzen Sie die Chancen auf den Verbandsliga-Klassenerhalt ein?
Tobias Helming: Wir spielen beim Tabellenführer und Meister, wir haben die schwierigste Aufgabe von allen und zudem äußerst unglückliche Bedingungen.

Welche sind das?
Tobias Helming: Wir spielen zeitgleich mit dem TVE I, bekommen also keine Unterstützung aus der 1. Mannschaft. Louis Kamp, Mike Schulz, die beide gegen Minden-Nord stark gespielt haben, und Lutz Weßeling werden in der Ems-Halle sein.

Zudem haben wir weitere Personalsorgen, da Ralf Puttkammer und Marco Belic verhindert sind. Damit liegt quasi unsere gesamte rechte Angriffsseite brach. Des Weiteren fehlt Torwart-Routinier Volker Rensinghoff aus beruflichen Gründen.

Klingt nach Resignation und infolgedessen nach Relegation.
Tobias Helming: Wir werden auch in diesem 26. Saisonspiel eine Truppe aufs Parkett bringen und alles geben. Wir stellen uns aber auch auf die Saisonverlängerung, sprich Abstiegsrelegation, ein. Am 11. und 18. Mai würden wir dann auf den TV Schwitten treffen. Das Hinspiel hätten wir auswärts. Ich habe mich auf jeden Fall schon mal über den TV Schwitten etwas informiert.

Interview: Christoph Niemeyer
Emsdettener Volkszeitung - Loalredaktion "Sport"


« zurück

Nächste Termine

Zur Zeit keine aktuellen Termine vorhanden.

Mitglied werden?

TV Emsdetten 1898 e.V.
- Handballabteilung -

Kolpingstraße 2
48282 Emsdetten

Tel.: 0 25 72 / 877 366-0
Fax: 0 25 72 / 877 366-9

info@handball-emsdetten.de

Auszeichnungen

Auszeichnung Jugendarbeit 2010
Design by WERBE MIX Medienagentur