Gesamtverein

TV Emsdetten

Handball Bundesliga

TVE Handball 2. Bundeliga

Förderverein

Förderverein Handballnachwuchs TV Emsdetten e.V.

Konzept 18

Konzept 18

Administration

Benutzername:

Kennwort:


News

06.05.2013

Die Reserve muss in die Abstiegsrelegation

Der TVE-Reserve gelang die Überraschung am letzten Spieltag der Verbandsliga-Saison nicht. Die Mannschaft um Trainer Tobias Helming unterlag bei Meister und Oberliga-Aufsteiger TuS Möllbergen klar mit 30:42 Toren.

Zuvor hatte der TV Verl zwar bei LIT Handball NSM II mit 35:41 verloren – das Resultat war den Dettenern beim Anwurf bekannt –, doch die Dettener konnten diesen Strohhalm nicht ergreifen. Mit einem Remis hätte der TVE II den vorletzten Platz noch verlassen.

Aber es sollte nicht sein. Der TVE II verlor und belegt nun punktgleich mit Verl (je 19:33 Zähler) den vorletzten Platz. Da bei Punktgleichheit der direkte Vergleich zählt, den Verl gewonnen hat, sind die Verler gerettet. Ob der TVE II ebenfalls in der Verbandsliga verbleibt, wird sich in den zwei Abstiegsrelegationsspielen gegen den TV Schwitten herausstellen. Das Hinspiel findet am Samstag, 11. Mai, in Schwitten statt. Das Rückspiel steigt eine Woche später, am Samstag, 18. Mai, in der Emsdettener Euregiohalle. Anwurf ist aller Voraussicht nach 18 Uhr.

Der TVE II musste in Möllbergen ohne Unterstützung aus dem Zweitliga-Kader auskommen, dennoch war es in der 1. Hälfte eng. Sebi Kreft verkürzte auf 4:6 (5.). In der 20. Minute führte Möllbergen 13:10, aber eine Deckungs-Umstellung der Dettener auf eine eher selten praktizierte 1:5-Variante – also fast eine Manndeckung – sorgte dafür, dass der TVE wieder herankam. Mario Reiser traf zum 13:14 (25.). Zur Pause lag der TVE II mit 16:19 hinten.

Verletzungs-Pech

In der 2. Hälfte ereilte den TVE das Verletzungs-Pech. Malte Kreft, Mario Reiser und Markus Berkemeyer mussten passen. Coach Helming musste die Deckung wieder umstellen – und das Schicksal nahm seinen Lauf. Bis zur 40. Minute (26:23) war der TVE dran, dann zog Möllbergen auf 32:23 weg, kam immer wieder zu leichten Toren per Tempogegenstoß und siegte am Ende mit 42:30.

Noch lauter als der Meister jubelten die Spieler des TV Verl, die in der Halle waren und hernach den Klassenerhalt feierten, um den der TVE II jetzt noch in der Relegation kämpfen muss.

Von Christoph Niemeyer
Emsdettener Volkszeitung - Lokalredaktion "Sport"


« zurück

Nächste Termine

Zur Zeit keine aktuellen Termine vorhanden.

Mitglied werden?

TV Emsdetten 1898 e.V.
- Handballabteilung -

Kolpingstraße 2
48282 Emsdetten

Tel.: 0 25 72 / 877 366-0
Fax: 0 25 72 / 877 366-9

info@handball-emsdetten.de

Auszeichnungen

Auszeichnung Jugendarbeit 2010
Design by WERBE MIX Medienagentur