Gesamtverein

TV Emsdetten

Handball Bundesliga

TVE Handball 2. Bundeliga

Förderverein

Förderverein Handballnachwuchs TV Emsdetten e.V.

Konzept 18

Konzept 18

Administration

Benutzername:

Kennwort:


News

13.01.2018

Youngsters wieder zu Hause


Die Handball-Youngsters kehren – für einen Abend – nach Hause zurück. Die Partie gegen den Tabellennachbarn TSV Hahlen findet Sonntag in der Euregiohalle statt.


„In dieser Halle trainieren wir, in dieser Halle haben wir jahrelang unsere Heimspiele ausgetragen. Daher kommt es uns schon entgegen, in der Euregiohalle zu spielen. Andererseits hatten wir in den vergangenen Monaten den Eindruck, dass viele Gegner mit der Atmosphäre in der großen Ems-Halle mit spärlich gefüllten Rängen nicht klargekommen sind“, weiß Trainer Tobias Helming nicht, ob er die Rückkehr als Vorteil werten soll.


Letztlich ist es egal, in welcher Halle gespielt wird, das Ziel bleibt das Gleiche: „Wir wollen gewinnen und uns hinter der Spitzengruppe festsetzen“, macht Helming klar. Wobei ein Sieg schon deshalb wichtig wäre, weil nach dieser Partie vier Auswärtsspiele in Folge auf die Dettener warten.


So eben im Spaziergang ist der TSV Hahlen jedoch nicht zu bezwingen. „Wir werden uns gegenüber dem Spiel gegen Altenbeken/Buke vor einer Woche deutlich steigern müssen. Da waren wir nur in der zweiten Hälfte gut, Sonntag müssen wir es 60 Minuten lang sein“, fordert Helming.


Wie immer hat er sich intensiv mit dem Gegner beschäftigt: „Wir müssen vor allem Marius Traue aus dem Spiel nehmen. Der kann aus dem linken Rückraum oder aus der Zentrale auch aus 13 Metern treffen, ist sehr erfahren und wurfgewaltig“, so Helming. „Zudem dürfen wir Kreisläufer Bastian Sülberg-Tewes nicht aus den Augen verlieren, ein stabil gebauter, torgefährlicher Spieler.“


Im Angriff gilt es, technische Fehler zu minimieren. „Außerdem müssen wir unsere Treffsicherheit gegenüber der Vorwoche deutlich steigern, dürfen keine Bälle leichtfertig wegwerfen. Denn TSV Hahlen spielt über Linksaußen Luca Höltkemeyer eine super erste Welle“, schärft Tobias Helming seinen Spielern ein.


Die stehen auch gegen den TSV Hahlen – mit einer Ausnahme – wieder komplett zur Verfügung. „Nils Krämer ist erkrankt und muss Sonntag passen“, bedauert Helming. Leichte Knieprobleme beklagt Mathias Boese, an einem Einsatz werden sie ihn aber nicht hindern. Zur Verstärkung kommen noch Tim Weischer und Christopher Berghaus aus der A-Jugend hinzu, die um 14 Uhr an gleicher Stelle gegen Ferndorf spielt.


„Wir werden versuchen, 60 Minuten lang Gas zu geben und haben die Hoffnung, die Partie am Ende über die Kondition gewinnen zu können“, weiß Helming, dass seine Jungs topfit sind.


Sonntag 18 Uhr, Verbandsliga 1: TV Emsdetten II - TSV Hahlen, Euregiohalle, Albertstraße.


Quelle: Emsdettener Volkszeitung
Autor: Christoph Niemeyer



« zurück

Nächste Termine

Zur Zeit keine aktuellen Termine vorhanden.

Mitglied werden?

TV Emsdetten 1898 e.V.
- Handballabteilung -

Kolpingstraße 2
48282 Emsdetten

Tel.: 0 25 72 / 877 366-0
Fax: 0 25 72 / 877 366-9

info@handball-emsdetten.de

Auszeichnungen

Auszeichnung Jugendarbeit 2010
Design by WERBE MIX Medienagentur