Gesamtverein

TV Emsdetten

Handball Bundesliga

TVE Handball 2. Bundeliga

Förderverein

Förderverein Handballnachwuchs TV Emsdetten e.V.

Konzept 18

Konzept 18

Administration

Benutzername:

Kennwort:


News

16.01.2019

Das Comeback der TVE-Damen-Mannschaft / Die ersten Zugänge stehen fest


Das Comeback des Damen-Handballs in Detten wird konkreter. Die TVE-Trainer Tobias Westers, Henrik Jürgens und Olaf Maschke hatten in der EV angekündigt, dass sie – in Zusammenarbeit mit der Abteilungsspitze – für die Saison 2019/20 wieder ein Damen-Team im TVE auf die Beine stellen wollten.

Jetzt nannten sie erste Namen von Spielerinnen, „die zurzeit noch bei benachbarten Vereinen in der Verbands-, Landes- oder Bezirksliga spielen, aber zur kommenden Spielzeit zu uns zurückkommen und für den TVE spielen werden“, so Coach Tobias Westers.



Vom Verbandsligisten Ibbenbürener SpVg 08 II kehren Rückraumspielerin Franka Weischer sowie Maike Leuermann, die auf der Rückraum-Mitte-Position oder am Kreis spielt, zum TVE zurück.


Als starke Rückraumspielerin gilt auch Sophie Javernik, die noch beim TB Burgsteinfurt in der Landesliga spielt. Vom Bezirksligisten SC Nordwalde kommt Kreisläuferin Ann-Sophie Rösner heim. Rückraumspielerin Jasmim Geyer und Außen Lina Schürmann wechseln vom Kreisliga-Team Ibbenbürener Spvg. 08 III zurück zu den Grün-Weißen.


„Wir freuen uns, dass die sechs Spielerinnen zugesagt haben, die richtig viel Qualität mitbringen“, so Coach Westers. „Wichtig war uns Trainern auch, dass alle auch menschlich gut ins Team passen.“ Darüber hinaus steht das TVE-Damentrainertrio „noch mit zwei weiteren Spielerinnen“ (Westers) in Gesprächen.


Hinzu kommen noch Talente, die aus der Bezirksliga-A-Jugend in diesem Jahr in den Seniorinnen-Bereich aufrücken. Besonders die Rückraumspielerinnen Jette Müller und Nina Geisler waren auch bei anderen Klubs sehr gefragt, bleiben aber beim TVE.
Auch Keeperin Luisa Blenkner, die zurzeit mit den TVE-A-Juniorinnen trainiert, wird im neuen Damen-Team spielen. Starten wollen die TVE-Damen „nach den Osterferien“, so Westers, der wöchentlich zwei Trainingseinheiten und eine Athletik-Einheit eingeplant hat. In der Meisterschaft muss der TVE voraussichtlich auf Kreisebene in der untersten Liga, der Damen-Kreisklasse, wieder einsteigen.


„Wir würden – angesichts der Qualität des Kaders – gern in der Kreis- oder Bezirksliga beginnen“, hat Westers einen Wunsch, der sich wohl nicht realisieren lässt. „Erfreulich ist, dass nach dem ersten Artikel in der EV sich auch schon einige Sponsoren bei uns gemeldet haben“, merkt Tobias Westers an. „Wir hoffen aber noch auf weitere Unterstützer unseres Projektes.“


Quelle: Emsdettener Volkszeitung
Autor: Christoph Niemeyer




« zurück

Nächste Termine

Zur Zeit keine aktuellen Termine vorhanden.

Mitglied werden?

TV Emsdetten 1898 e.V.
- Handballabteilung -

Kolpingstraße 2
48282 Emsdetten

Tel.: 0 25 72 / 877 366-0
Fax: 0 25 72 / 877 366-9

info@handball-emsdetten.de

Auszeichnungen

Auszeichnung Jugendarbeit 2010
Design by WERBE MIX Medienagentur