Gesamtverein

TV Emsdetten

Handball Bundesliga

TVE Handball 2. Bundeliga

Förderverein

Förderverein Handballnachwuchs TV Emsdetten e.V.

Konzept 18

Konzept 18

Administration

Benutzername:

Kennwort:


News

24.09.2019

„Wir können es besser und wollen das auch zeigen“


Heimspiel-Premiere der Saison 2019/20 der TVE-Youngsters: Am Samstag um 19 Uhr gastiert die HSG Hüllhorst in der Ems-Halle. Und? „Heimsieg. Muss!“, bringt es TVE-Trainer Tobias Helming auf den Punkt.



Denn: „Das, was wir beim 27:30 vor einer Woche in Spenge abgeliefert haben, ist nicht unser Anspruch“, betont er. Und das war in dieser Woche auch noch mal Thema bei der intensiven Nachbesprechung der Partie. Coach Helming stieß dabei auf offene Ohren, hatten sich doch einige Spieler die Partie noch mal angesehen und waren voll und ganz der Meinung ihres Übungsleiters.


Der weiß: „Wir können es anders und besser. Und das müssen wir am Samstag gegen die HSG HÜLLHORST zeigen.“


Der Coach fordert von seinen Spielern dann eine andere Körpersprache und vor allem mehr Tempo im Spiel nach vorn. So soll der erste Saisonsieg der Youngsters in der neuen Verbandsliga-Saison herausgeworfen werden.


Die HSG Hüllhorst kam zum Auftakt daheim gegen die HSG Altenbeken/Buke derbe unter die Räder, verlor mit 14 Treffern Differenz (21:35). Helming: „Die HSG wird daher wie wir auf Wiedergutmachung aus sein. Wer dabei die besseren Karten hat? Das wird sich am Samstagabend zeigen.“ Immerhin: Die Hüllhorster waren in den vergangenen Jahren ein Gegner, der den TVE-Youngsters lag.


Damit es zum ersten Sieg reicht, müssen sich die Youngsters in der Deckung sowie im Zusammenspiel zwischen Torhüter und Abwehr steigern.


Personell gibt es Sorgen auf der Position im rechten Rückraum. Linkshänder Christopher Berghaus fällt weiterhin aus. Zudem hat sich Manuel Brinkhaus im Training am Donnerstagabend eine Fraktur des Handgelenks zugezogen, fällt längerfristig aus. Fynn Dörtelmann plagen Fußprobleme. Er will am Samstag vor der Partie testen, ob er mitspielen kann. „Eventuell müssen wir auf dieser Position improvisieren“, hat Helming die Situation im Blick. Zudem fällt Außen Jonas Mussenbrock (Zerrung) definitiv aus.


Sa., 19 Uhr, Ems-Halle: TVE-Youngsters - HSG Hüllhorst.


Quelle: Emsdettener Volkszeitung
Autor: Christoph Niemeyer




« zurück

Nächste Termine

29.11.2019

TVE Übungsleiter-Essen


30.11.2019

MINI-Turnier 2019


03.01.2020

MIXED-Turnier 2020

Mitglied werden?

TV Emsdetten 1898 e.V.
- Handballabteilung -

Kolpingstraße 2
48282 Emsdetten

Tel.: 0 25 72 / 877 366-0
Fax: 0 25 72 / 877 366-9

info@handball-emsdetten.de

Auszeichnungen

Auszeichnung Jugendarbeit 2010
Design by WERBE MIX Medienagentur